Selbststeuerung online möglich machen

Home-Office wird bleiben, wenn Corona gegangen ist. Teamwork am PC im Homeoffice fordert von Mitarbeitenden und Führungskräften vermehrt andere Interaktionskompetenzen als im Büro. Aber wie geht das gut? Worauf muss sich einstellen, wer online im Team gut zusammenarbeiten will?
Das Netzwerk für Agilität und Gruppendynamik veranstaltet ein Gruppendynamisches Intensiv-Training im Online-Format (5 Tage).

Termin: 07.- 11. Februar 2022, via Zoom

Leitung:
  • Kristina Hermann (Ausbildungsberechtigte Trainerin für Gruppendynamik DGGO, Beraterin und Organisationsentwicklerin im Kontext von Agilisierung und Digitalisierung)
  • Sebastian Scheibner (Ausbildungsberechtigter Trainer für Gruppendynamik DGGO, Führungskräfteentwicklung ThyssenKrupp Academy, Scrum Agile Coach)
  • Rudolf Gysi (Kanban Trainer LKU, Scrum Certified Professional, Senior Agile Coach, Gruppedynamischer Leiter und Berater von Gruppen DGGO)
  • Thomas Vogl (Ausbildungsberechtigter Trainer für Gruppendynamik DGGO, Supervisor und Coach DGSv)

Weitere Informationen und Anmeldung auf der Website des Netzwerks für Agilität und Gruppendynamik.

Für Kurzentschlossene: so schön ist Gruppendynamik

Anmeldeschluss 17. Oktober: Besuchen Sie ein Gruppendynamisches Training im schönen Waiblingen bei Stuttgart (3.-7.11.21)! Lernen Sie in 5 Tagen die Schönheiten und Schwierigkeiten von Gruppen kennen, die zusammen etwas erarbeiten wollen. Dabei lernen Sie sich selbst besser kennen und die Kraft von Gruppen schätzen. Hier gibt es mehr Informationen:

Bildschirmfoto 2021-09-19 um 12.55.29

Sommer, Sonne, Gruppendynamik im August

Unser fünftägiges Training "Soziale Kompetenz. Selbststeuerung und Führung" ist ein spannender Klassiker für alle, die sich mit Selbstorganisation in Teams beschäftigen. Dieses Jahr verbinden wir das Nützliche mit dem Angenehmen und starten das Training erst Anfang August, wenn es warm und hoffentlich schon sehr entspannt ist durch niedrige Corona-Zahlen. Das Training findet in Neumarkt bei Nürnberg statt und wird von Susanne Holzbauer und mir geleitet. Hier können Sie sich anmelden:

https://www.tops-ev.de/angebote-fuer-einzelne/Gruppendynamische_Trainings/Soziale_Kompetenz

Wenn Sie Fragen zum Training haben, wenden Sie sich gern an mich.

Gemeinsam gegen einsam: Coachinggruppe online

Meine geschätzte Kollegin Sylvia Keller-Kropp hat sich ein Mittel gegen Lockdown-Einsamkeit ausgedacht: die kleine Online-Coachinggruppe.
Hier gibt es mehr Informationen und die Anmeldemöglichkeit:
https://padlet.com/info14862/4n33ts72e7ot9j13


Training 05.-08.07.2021: Gezänk, Gezerre, Gruppenzwang? Dynamik in Gruppen verstehen und steuern lernen.

Gruppen können schwer verständlich und manchmal schweißtreibend sein. In unserem viertägigen gruppendynamischen Training üben Sie, mit Gruppen leichter und sicherer umzugehen. Das Training findet in der Jugendbildungsstätte Unterfranken oder online statt. Das hängt davon ab, ob Trainings onsite in der Woche erlaubt sind.

Das Training leiten Frau Dr. Stefanie Potsch-Ringeisen (https://www.constructiv.net) und ich.

Hier erhalten Sie weitere Informationen zu den Trainings-Inhalten und können sich anmelden:

https://www.frankenwarte.de/veranstaltungen/index.html?ev%5Bid%5D=174

Glücksfälle: Die Doku zu den TOPS Tagen 2020

gluecksfaelle_zeitschrift_supervision

Die Zeitschrift Supervision hat die TOPS Tage des Jahres 2020 dokumentiert. Hier können Sie das meiste nachlesen, was Sie von den TOPS Tagen eventuell verpasst haben. Wünsche eine anregende Lektüre!

Bestellen Sie Ihr Exemplar hier:
https://psychosozial-verlag.de/8327


Gruppendynamik online - ein Forschungslabor der DGGO: 25.-28.03.21

Bildschirmfoto 2021-02-23 um 10.51.25

Die DGGO führt Ende März ein gruppendynamisches Training als Videokonferenz durch. Die 4 Tage online werden erforscht und ausgewertet. Jede/r der oder die einmal eine gruppendynamische Veranstaltung besuchen möchte, ohne den Schreibtisch zu verlassen, sollte sich anmelden! Alle Details zu den Inhalten und dem Preis finden Sie im Flyer-> herunterladen.

Hier geht es zur Anmeldung:
https://www.dggo.de/de/onlineforschung

10.02.21, 18 Uhr, Infoabend online: Qualifizierung zum/r Organisationsberater/in

Sie haben als Beraterin oder Berater bereits Erfahrungen gesammelt. In Ihren Prozessen begegnen Ihnen immer wieder Themen, die eine Organisationsentwicklung indizieren. Vielleicht möchten Sie auch einfach nur einen geschärften Blick auf die Organisationen gewinnen, in denen Sie supervidieren. Unsere Qualifizierung zum/r Organisationsberater/in bei TOPS München Berlin e.V. ist dann eine ideale Gelegenheit, Ihr Wissen über Organisationen zu vertiefen und erste Schritte in der Organisationsberatung mit einem eigenen Prozess zu gehen. Die Qualifizierung findet in kleiner Gruppe statt (max. 12 Teilnehmende). Im Staff begegnen Ihnen Margarete Gerber-Velmerig, Carl Otto Velmerig und ich.

Infoabend am 10. Februar 2021, um 18 Uhr online. Wenn Sie mehr erfahren möchten, kommen Sie zum Infoabend, besuchen Sie unsere Website oder rufen Sie mich an:

Anmeldung zum Infoabend

Detaillierte Informationen mit Terminen, Lehrgangs-Inhalten und Preis.

Training für Kurzentschlossene: Die Gruppe und ich - schöpferische Verbindungen

Zwei Kolleginnen der ÖGGO (Mag.a Isabella Kaupa, Dr. Andrea Schüller) veranstalten von Mo. 28.September bis Fr. 2.Oktober 2020 ein gruppendynamisches Training im schönen Weinviertel mit Outdoor-Elementen.

Weitere Informationen hier herunterladen.

Bildschirmfoto 2020-09-27 um 12.02.45

Der Klimawandel vor unserer Haustür 2020

Ich möchte Sie auf einen Wettbewerb aufmerksam machen, den der Verein "Elements. Bildung und Kultur in der Einen Welt e.V." mit folgenden Worten ausschreibt:

Der Verein Elements. Bildung und Kultur in der Einen Welt e.V. ruft zum Wettbewerb „Der Klimawandel vor unserer Haustür“ auf.

Was bedeutet der Klimawandel bei Euch in Eurer Region? Welche Folgen hat der Klimwandel vor Eurer "Haustür"? Was hat sich verändert und seid wann?
Eingereicht werden können Artikel, Fotos, Zeichnungen und Videos.

Mitmachen lohnt sich; Der 1. Preis wird in Höhe von 500 Euro, der 2. Preis in Höhe von 200 Euro und zwei 3. Preise werden in Höhe von jeweils 100 Euro vergeben.

Mehr Infos gibt es unter www.climateproject.de oder unter info@climateproject.de Wir sind auch auf Facebook unter climateproject.de zu finden.
Wir freuen uns auf interessante und spannende Beiträge.

Grüße vom
Climateproject Team